Datenschutzinformation

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

1. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf Personen beziehen, deren Identität identifiziert oder identifizierbar ist (z.B. Name, Kontaktdaten, Sozialversicherungsnummer, Rechnungsdaten).

2. Wie werden Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet?

Je nachdem, ob Sie uns kontaktieren, unsere Webseite besuchen, unser Kunde oder Lieferant sind, verarbeiten wir Ihre Daten auf verschiedene Weise:

2.1. Kontakt mit uns

Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Mit Absendung Ihrer Anfrage erteilen Sie uns Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Um die angestrebten Zwecke zu erreichen, kann es notwendig sein, dass wir Ihre Daten den folgenden Empfängern offenlegen:

  • Denk Kreativ KG, Österreich (IT-Dienstleister)

2.2. Webseiten-Besucher

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

2.3. Kunden

Wir verarbeiten Ihre Daten zur Begründung, Verwaltung und Abwicklung der Geschäftsbeziehung. In Ihrem Auftrag verarbeiten wir Ihre Daten sowie die Ihrer Dienstnehmer zum Zweck der Durchführung der Personalverrechnung. Dies schließt die Lohnverrechnung, die Vertretung einschließlich der Abgabe von Erklärungen in Angelegenheiten der Lohnverrechnung und der lohnabhängigen Abgaben sowie die Beratung in Angelegenheiten der Arbeitnehmerveranlagung und die Abfassung und Übermittlung der Erklärung zur Arbeitnehmerveranlagung an die Abgabenbehörden des Bundes als Bote auch auf elektronischem Weg unter Ausschluss jeglicher Vertretung ein. Die Verarbeitung Ihrer Daten dient der Anbahnung, Aufrechterhaltung, Durchführung und Abwicklung unserer Verträge über Dienstleistungen (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) oder zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO). Wenn Sie uns Ihre Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir mit Ihnen keine Vertragsbeziehung eingehen. Um die angestrebten Zwecke zu erreichen, kann es notwendig sein, dass wir Ihre Daten den folgenden Empfängern offenlegen:
  • Denk Kreativ KG (IT-Dienstleister), Österreich,
  • BMD Systemhaus GmbH (IT-Dienstleister für die Personalverrechnung), Österreich,
  • Kooperationspartner (Steuerberater, Rechtsanwälte), soweit dies im Rahmen der Bearbeitung der Geschäftsfälle erforderlich ist,
  • Organe der betrieblichen und gesetzlichen Interessensvertretung,
  • Wirtschaftskammer Österreich,
  • Versicherungsanstalten im Rahmen einer bestehenden Gruppen- oder Einzelversicherung sowie Mitarbeitervorsorgekassen,
  • Betriebsärzte und Pensionskassen,
  • Mitversicherte,
  • Mit der Auszahlung an die Dienstnehmer oder an Dritte befasste Banken,
  • Gläubiger des Dienstnehmers sowie sonstige an der allenfalls damit verbundenen Rechtsverfolgung Beteiligte, auch bei freiwilligen Gehaltsabtretungen für fällige Forderungen,
  • Verwaltungsbehörden und Gerichte, soweit dies rechtlich erforderlich ist.

2.4. Lieferanten und Geschäftspartner

Die Verarbeitung Ihrer Daten dient der Anbahnung, Aufrechterhaltung, Durchführung und Abwicklung unserer Verträge über Waren und Dienstleistungen. Wir verarbeiten Ihre Daten entweder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) oder zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO). Um die angestrebten Zwecke zu erreichen, kann es notwendig sein, dass wir Ihre Daten den folgenden Empfängern offenlegen:

  • Denk Kreativ KG, Österreich (IT-Dienstleister),
  • Kooperationspartner
    (Steuerberater, Rechtsanwälte), soweit dies im Rahmen der Bearbeitung der Geschäftsfälle erforderlich ist,
  • Wirtschaftskammer Österreich,
  • Verwaltungsbehörden und Gerichte soweit dies rechtlich erforderlich ist.

3. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre Daten nur solange, wie es für jene Zwecke erforderlich ist, für die wir Ihre Daten erhoben haben.

  • Unterlagen, die der Erfüllung von Sorgfaltspflichten gegenüber Auftraggebern dienen, Belege und Aufzeichnungen von Transaktionen, Unterlagen, die im Zusammenhang mit abgegebenen Verdachtsmeldungen erstellt wurden, sowie Unterlagen in Zusammenhang mit der Risikoeinstufung des Auftraggebers speichern wir für die Dauer von zumindest fünf Jahren nach dem letzten Geschäftsfall bzw nach der Durchführung einer Transaktion (§ 52c Abs 1 BiBuG).
  • Aus steuerrechtlichen Gründen speichern wir Verträge und sonstige Dokumente sowie zugehörige Korrespondenz aus unserem Vertragsverhältnis grundsätzlich für die Dauer von sieben Jahren und darüber hinausgehend, solange die Daten für die Abgabenbehörde in einem anhängigen Verfahren von Bedeutung sind (§ 132 Abs 1 BAO).
  • Wenn wir nachweislich Kenntnis von einem anhängigen Ermittlungs-, Haupt- oder Rechtsmittelverfahren wegen der gerichtlich strafbaren Tatbestände der Geldwäscherei (§ 165 StGB), der Kriminellen Organisation (§ 278a StGB), der Terroristischen Vereinigung (§ 278b StGB), der Terroristischen Straftaten (§ 278c StGB), der Terrorismusfinanzierung (§ 278d StGB) oder der Ausbildung für terroristische Zwecke (§ 278e StGB) erlangen, sind wir zur Speicherung der Daten bis zur rechtskräftigen Beendigung des Verfahrens verpflichtet (§ 52c Abs 2 BiBuG).

4. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten von Ihnen bei uns verarbeitet werden (siehe im Detail Art 15 DSGVO). Sie haben das Recht, die Berichtigung unrichtiger Daten sowie die Vervollständigung unvollständiger Daten zu verlangen (siehe im Detail Art 16 DSGVO). Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ein Recht auf Löschung besteht jedoch nicht, wenn die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist (z.B. gesetzliche Aufbewahrungsfristen) (siehe im Detail Art 17 DSGVO). Sie können unter bestimmten Voraussetzungen auch die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen (siehe im Detail Art 18 DSGVO) sowie gegen die Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen (siehe im Detail Art 21 DSGVO). Sie haben das Recht, jene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln oder – bei technischer Machbarkeit – übermitteln zu lassen (siehe im Detail Art 20 DSGVO).

Sollte es, trotz unserer Verpflichtung, Ihre Daten rechtmäßig zu verarbeiten, wider Erwarten zu einer Verletzung Ihres Rechts auf rechtmäßige Verarbeitung Ihrer Daten kommen, setzen Sie sich bitte postalisch oder per E-Mail in Verbindung (Kontaktdaten siehe unten), damit wir über Ihre Bedenken erfahren und diese behandeln können. Sie haben aber auch das Recht, eine Beschwerde bei der Österreichischen Datenschutzbehörde oder bei einer anderen Datenschutz-Aufsichtsbehörde in der EU, insbesondere an Ihrem Aufenthalts- oder Arbeitsort, zu erheben. Sollten Sie weitere Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten haben, können Sie sich gerne direkt an uns per E-Mail an office@die-budai.at oder postalisch an Christine Budai, Eipeldauer Straße 38/11/5, 1220 Wien wenden.

5. Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

die Budai Gewerbliche Buchhaltung für Personal-, Lohn- und Gehaltsverrechnung
Christine Budai
Eipeldauer Straße 38/11/5
1220 Wien
Tel.: 01/258 96 29
Fax: 01/258 96 29 – 13
e-mail: office@die-budai.at

Christine Budai
Eipeldauer Straße 38/11/5
1220 Wien

Tel.: 01/258 96 29 Fax: DW 13
office@die-budai.at

Menü schließen